RLGClaim

Störungen und Umleitungen auf RLG-Linien

Foto eines Umleitungsschilds, Quelle: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de

Rüthen: Haltestelle „Rüthen, Markt“ ab 4. September 2017 gesperrt

01.09.2017

Ab Montag, den 4. September 2017 wird die Haltestelle „Rüthen, Markt“ für voraussichtlich acht Monate gesperrt. Der Grund sind Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße / Osterntor.

 

R71
Die Buslinie R71 bedient stattdessen eine Ersatzhaltestelle an der Sauerdrift. Darüber hinaus können Fahrgäste auch die Haltestelle „Nikolausschule“ nutzen.

 

R62, R77, 672, 673

Fahrgäste der Linien R62, R77, 672 und 673 können alternativ die Haltestellen „Schlangenpfad“ bzw. „Gartenweg“ nutzen.
Der nur an Sonntagen verkehrende FahrradBus erhält für seine Fahrten in Richtung Belecke eine extra Ersatzhaltestelle in der Grabenstraße, gegenüber der Haltestelle „Nikolausschule“.

 

 

Ab Dienstag, 28. November 2017 tritt die Baumaßnahme für den Kreisverkehr im Bereich Schlangenpfad und Oesterntor in eine neue Phase ein. Das bringt weitere Änderungen für den Busverkehr mit sich.
 
Für die Linie R71 der Regionalverkehr Ruhr-Lippe

entfällt neben der Bedienung der Haltestelle „Rüthen, Markt“ nunmehr auch die Bedie-nung der Ersatzhalte „Grabenweg“ sowie „Rüthen, Schlangenpfad“. Stattdessen stehen die Ersatzhaltestellen am Kreisverkehr Sauerdrift sowie die Haltestelle „Rüthen, Gartenweg“ für den Ein- oder Ausstieg zur Verfügung.

Darüber hinaus ist auch die Haltestelle „Rüthen, Nikolausschule“ ge-sperrt. Die Schülerinnen und Schüler können die Ersatzhaltestellen am Kreisverkehr Sauerdrift nutzen.

Auf den Linien 672, 673, R62 und R77 der DB Westfalenbus

entfällt die Haltestelle "Schlangenpfad". Die Haltestelle "Gartenweg" sowie die Ersatzhaltestelle im Breitenbuscher Weg dienen als Ersatz.

 



Betroffen:
R 71  

Meldungen anzeigen

Wenn Sie stets auf dem Laufenden bleiben möchten, abonnieren Sie unsere Störungsmeldungen doch per E-Mail.