RLGClaim

Störungen und Umleitungen auf RLG-Linien

Foto eines Umleitungsschilds, Quelle: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de

Umleitung für den StadtBus C3 ändert sich ab 29. August 2018

29.08.2018

Mit Beginn eines neuen Bauabschnittes für die Ruhrstraße ändert sich die Umleitung der Linie C3 ab Mittwoch, den 29. August 2018 für die kommenden zwei Monate.


Betroffen sind alle Fahrten vom Neumarkt in Richtung Schreppenberg – Niedereimer.
In Richtung Schreppenberg – Niedereimer fahren die Busse der C3 ab der Haltestelle „Klosterbrücke“ durch den Altstadttunnel und über die Sauerlandstraße.

 

Dadurch entfällt die Bedienung der Haltestellen

  • „Ruhrstraße“,
  • „Grimmestraße“,
  • „Neuer Schulweg“,
  • „Sonnenweg“ und
  • „Zum Gerichtsberg“.

Erst in Niedereimer, an den Haltestellen „“Kappenohl“ und „Sauerlandstraße“, kehren die Busse auf den ursprünglichen Linienweg zurück.


Der Schreppenberg wird aber weiterhin bedient. Fahrgäste mit dem Ziel Schreppenberg fahren zunächst mit der C3 bis zur Haltestelle „Zur Friedrichshöhe“. Dort besteht eine direkte Umsteigemöglichkeit in den entgegenkommenden Bus der Linie C3, der zurück Richtung Arnsberg fährt. Diese Fahrten werden nicht umgeleitet. So können alle Haltestellen im Bereich Schreppenberg erreicht werden.

Alle Fahrgäste, die vom Schneppenberg in Richtung Niedereimer fahren möchten, müssen mit der C3 zunächst zum Arnsberger Neumarkt fahren und dort umsteigen.

In Höhe Kolpingbildungswerk wird vor der Aral-Tankstelle eine Ersatzhaltestelle in Fahrtrichtung Niedereimer, zum Ausstieg, eingerichtet.



Betroffen:
C 3