RLGClaim

Informationen

BusTourenPlaner Präsentation Kahler Asten 4.4.2017

BusTourenPlaner 2017

Als Urlaubern im Sauerland kann man eine Menge erleben: reizvolle Landschaft, zahlreiche Wander- und Radwege, interessante Orte, spannende Gastronomie. Vieles davon ist ganz umweltfreundlich per Bus und Bahn erreichbar, mit der SauerlandCard sogar kostenlos.
Bei der Routenplanung hilft der BusTourenPlaner: eine Übersichtskarte mit den wichtigsten Strecken und interessanten Ausflugszielen zwischen Arnsberg, Marsberg, Hallenberg und Schmallenberg.

 

Der BusTourenPlaner eine sehr gute Möglichkeit, sich in knapper und übersichtlicher Form über das umfangreiche Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region zu informieren. Neben dem Liniennetz von Bus und Bahn sind die wichtigsten Haltestellen in unmittelbarer Nähe zu den schönsten Ausflugszielen dargestellt. Natürlich fehlen auch die großen Hauptwanderwege oder Radrouten nicht. Zusätzliche Infos wie Adressen, Öffnungszeiten und Internethinweise findet man auf der Rückseite.

Jetzt gibt es eine neue Auflage: gründlich überarbeitetet und aktualisiert.

 

In einem gemeinsamen Pressegespräch stellten Dr. Klaus Drathen, Kreisdirektor Hochsauerlandkreis, Thomas Weber Geschäftsführer des Sauerland Tourismus e.V. , Hauke Möller, Leiter des RLG-Verkehrsmanagements sowie weitere Vertreter der regionalen Touristikorganisationen aus dem Sauerland den neuen BusTourenPlaner am 4. April 2017 auf dem Kahlen Asten vor.

 

Alle Akteue betonten, wie wichtig ein gutes ÖPNV-Angebot für die touristische Infrastruktur im Sauerland ist und lobten den BusTourenPlaner als idealen Begleiter für Feriengäste. Konkrete Fahrplaninformationen lassen sich einfach über

  • Fahrplanbücher,
  • die elektronische Fahrplanauskunft EFA im Internet oder
  • die Schaue Nummer für Bus und Bahn ermitteln. Kostenlose, elektronische Fahrplanauskunft unter 0 180 3 / 50 40 30 oder persönliche Fahrplanauskunft unter 0 800 3 / 50 40 30 (20 Ct/Andruf aus dem Festnetz, mobil maximal 60 Cent/Anruf).

 

Die geduckte Version des BusTourenPlaners erhalten Sie in unseren Bussen, bei den Beherbergungsbetrieben und in den örtlichen Tourismusstellen. Bestellungen nehmen wir gerne per E-mail entgegen.

Eine PDF-Datei des BusTourenPlaners steht unten auf der Seite für Sie zum Download bereit.